Wiederaufnahme Erwachsenentrainings

Etwas unerwartet verkündete der Bundesrat letzten Mittwoch, dass es ab nächsten Montag, den 19. April wieder möglich sein wird, für Personen mit Jahrgang 2000 und älter Sport in Innenräumen zu betreiben (Training und Wettkämpfe). Wir nehmen dieses Angebot natürlich dankend an und starten somit ab nächster Woche wieder mit dem Erwachsenentraining für ALLE!

Was gilt es speziell zu beachten?

  • In der Turnhalle bwd dürfen sich nicht mehr als 15 Personen aufhalten. Eine Ausnahme gilt für Trainings und Wettkämpfe von Kindern und Jugendlichen mit Jahrgang 2001 und jünger
  • Der Mindestabstand von 1.50m zwischen allen Personen ist jederzeit einzuhalten. Auf Handshakes oder anderen Körperkontakt wird weiterhin verzichtet.
  • Maskenpflicht: In allen Innenräumen muss eine Maske getragen werden (Eingangsbereich, Garderobe, Turnhalle). Die Spieler dürfen die Maske nur während ihres Einsatzes am Tisch abnehmen und nur dann, wenn pro Spieler eine Fläche von mindestens 25m2 zur ausschliesslichen Nutzung zur Verfügung steht. Die Turnhalle bwd verfügt mit seinen 416m2 (=16.64 Personen) über die nötigen Platzverhältnisse damit die maximale Anzahl von 15 Personen trainieren darf.
  • Das Doppelspiel ist nicht erlaubt. Eine Ausnahme gilt für Trainings und Wettkämpfe von Kindern und Jugendlichen Jahrgang 2001 und jünger.
  • Tischränder, Banden und Bänke müssen nach dem Training nicht mehr desinfiziert werden.

Wir haben entsprechend unsere Schutzkonzepte zum Training und für Veranstaltungen angepasst. Ihr findet diese über den untenstehenden Link:
www.ttcbern.ch/training

Für die Einteilung in die Trainings werden wir alle 2 Wochen ein Doodle in der WhatsApp-Gruppe «TTC Bern – Trainingsgruppe» publizieren.

Wir freuen uns alle Mitglieder nach so einer langen Zeit wieder zu sehen und hoffen, dass wir die neu gewonnen Freiheiten nicht nach 1 Monat wieder einbüssen. In dem Zusammenhang bitten wir alle, sich streng an die Schutzkonzepte zu halten. Hopp Bärn 🐻🏓💪!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.