Keine Überraschungen in der 3. Runde

Beim dritten von sieben Ranglistenturnieren wo dieses Mal tolle 23 Teilnehmer dabei waren gab es zumindest in der Goldgruppe keine grossen Überraschungen. Titelverteidiger Jamie Schüpbach spielt sich weiterhin souverän durch die Turnierserie durch. Immerhin musste gegen Lukas Ruof zum ersten Mal einen Satz abgeben. Dieser sicherte sich wiederum den 2. Platz vor Milo Schacher, Oscar Lamon und Robin Burger. In der zweiten Gruppe sicherte sich Sämi Aufdereggen den Gruppensieg vor Josua Stalder und Maurice Wojacek. Gruppe 3 ging überlegen an Noa Kurmann. Der U13-Spieler musste einzig gegen jüngeren und drittplatzierten Noe Strauss einen Satz abgeben. Platz 2 holte sich Thibault Bévillard. In Gruppe 4 hatte Ben Vogt keine Probleme seine unlizenzierten Kollegen Manuel Jäggi, Mischa Feller und Leopold Goebel in die Schranken zu verweisen. In der untersten Gruppe stand Fredi Kleiner dank drei 3:0 Erfolgen auf Platz 1. Hinter ihm rangierten sich sein Bruder Bastian, Milo Presedo und Bastien Lauber ein.

Die Bilanz vor der Frühlingsferien Pause sieht wie folgt aus. Bei total 34 Teilnehmern verteilt auf 3 Turnieren steht Jamie unangefochten weiterhin auf Platz 1. Lukas als Zweitplatzierter fühlt langsam, aber sicher den Atem der jungen wilden Milo, Oscar und Josua, welche ihm nun schon regelmässig einen Satz abknöpfen konnten. Dahinter warten die «Grossen» Sämi und Robin auf ihre nächste Chance. Es bleibt spannend! Hopp Bärn 🐻🏓💪!

Rangliste:

  1. Jamie Schüpbach
  2. Lukas Ruof
  3. Milo Schacher
  4. Oscar Lamon
  5. Robin Burger
  6. Sämi Aufdereggen
  7. Josua Stalder
  8. Maurice Wojacek
  9. Noe Schacher
  10. Mael Link
  11. Noa Kurmann
  12. Thibault Bévillard
  13. Noe Strauss
  14. Till Buri
  15. Yannik Steinmann
  16. Ben Vogt
  17. Manuel Jäggi
  18. Mischa Feller
  19. Leopold Goebel
  20. Fredi Kleiner
  21. Bastian Kleiner
  22. Milo Presedo
  23. Bastien Lauber

Hier gehts zur Übersicht der momentanen Rangliste:
www.ttcbern.ch/info/ranglistenturnier/

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.