Bern I Nachwuchs – Wir brauchen Schützenhilfe

Letzten Samstag standen für die erste Nachwuchsmannschaft des TTC Bern die beiden letzten Liga-Spiele auf dem Programm. Francisco Morales, Jamie Schüpbach und Lukas Tobler probierten dabei sich vorentscheidend die nötigen Punkte für den Ligatitel zu holen. Dass es nicht einfach wird war bekannt.

Nachwuchs 1. Liga, Bern 1 – Aarberg 1
Erster Gegner war die ausgeglichene Equipe aus Aarberg welcher an diesem Samstag Heimrecht genoss. Team-Leader Francisco zeigte eine eindrückliche Leistung und musste nur gegen Cyrill Küffer einen Satz abgeben. Jamie seinerseits bewies viel Nervenstärke bei den beiden Siegen gegen Cyrill und vor allem gegen Yanis Fischer, hier konnte er einen 1:2 Satzrückstand noch erfolgreich in einen Sieg ummünzen. Das Gegenteil war dann leider im letzten Spiel gegen Nino Riedo der Fall, diesem gelang es das Spiel nach einem 1:2 noch zu drehen. Überhaupt nicht auf Touren kam „Team-Senior“ Lukas Tobler welcher einzig im Spiel gegen Cyrill mit einem Sieg liebäugeln konnte. Leider ging dieses denkbar knapp mit 12:10, 12:14, 9:11, 11:8 und 12:10 an den Zuckerstätter. Danke dem gewonnen Doppel von Francisco und Lukas konnte ein haudünner 6:4 Erfolg gefeiert werden. Sehr schön!

Nachwuchs 1. Liga, Bern 1 – Aarberg 1 /// 6:4 Sieg

Bern:
Francisco Morales 3.5, Jamie Schüpbach 2, Lukas Tobler 0.5

Aarberg:
Nino Riedo 2, Yanis Fischer 1, Cyrill Küffer 1
_____________________________

Nachwuchs 1. Liga, Bern 1 – Worb 1
Im zweiten Spiel ging es um die Wurst, denn Worb war der grösste Konkurrent für unser Team punkto Titelgewinns. Dies vor allem wegen den beiden MTTV-Kaderspielern Johannes Hug (Lange Noppen auf der Rückhand) und Fedor Abalakov. Nicht zu unterschätzen war die Nr. 3, Laurenz Good welcher in dieser Saison gute Fortschritte gemacht hat. Man war also vorgewarnt! Francisco machte da weiter wo er aufgehört hatte und liess auch gegen die Worber seine „Muskeln“ spielen und gewann alle Einzel souverän. Lukas hatte gegen Johannes keine Chance, gegen Fedor fehlte ihm das Quäntchen Glück, dafür siegte er in Extremis in 5 Sätzen gegen Laurenz. Jamie wollte in Gegensatz zum Aarberg-Spiel nicht mehr so viel gelingen und so musste er sich leider auch gegen Laurenz im Entscheidungssatz geschlagen geben. Da auch das Doppel mit 11:9 im 5. Satz an den Gegner ging war die erste Niederlage in der Meisterschaft Geschichte.

Damit ist man momentan noch 5 Punkte vor Worb, welches aber noch gegen Belp und Köniz spielen muss. Es bleibt zu hoffen, dass diese in Bestbesetzung antreten, denn so wäre es möglich, dass am Schluss Bern doch noch von ganz oben grüssen kann. Ansonsten war es trotzdem eine sehr gute Saison von unseren 3 Jungs. Danke für welchen es die letzte Saison beim Nachwuchs war und nach abgeschlossener Trainerausbildung ins Trainer-Team aufrücken wird. Hopp Bärn!

Nachwuchs 1. Liga, Bern 1 – Worb 1 /// 4:6 Niederlage

Bern:
Francisco Morales 3, Lukas Tobler 1, Jamie Schüpbach 0

Aarberg:
Johannes Hug 2.5, Fedor Abalakov 2.5, Laurenz Good 1

Bild: Francisco Morales (Fotograf: René Zwald)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.