• 4. November 2019
  • News
  • 0
  • 175 Views

Endlich konnten wir nun in die Damenmeisterschaft starten. Als erstes Spiel stand das Derby gegen unseres Bern 2 an. In diesem Team spielte die Nachwuchsspielerin Nora ihr erstes Spiel mit Lizenz. Dabei hat sie sich gut geschlagen und hat auch einige sehenswerte Punkte erspielt. Wie erwartet war Martina die stärkste Gegnerin. Es gelang ihr sogar ein Spiel zu gewinnen. Schlussendlich konnten wir (Chris, Ruth und Sandra) jedoch 9:1 gewinnen und so erfolgreich in die Mission „Titelverteidigung“ starten. Die vier Punkte blieben in Bern, was jedoch schon vor dem Spiel klar war – egal wie die Partie ausgeht :). Herzlichen Dank auch an den einzigen Zuschauer Werner, welcher netterweise auch noch die Resultate vor Ort erfasst hat. Bereits in einer Woche steht das nächste Spiel auswärts in Lyss an.

Damen 1. Liga, Bern – Bern II /// 9:1 Sieg und Niederlage 😉

Bern:
Ruth Hubl 2, Christine Mühlemann-Haldimann 3.5, Sandra Balmer 3.5

Bern II:
Martina Hermann 1, Regula Rüfenacht 0, Nora Sury 0

Matchblatt


Regula Rüfenacht, Sandra Balmer, Nora Sury, Ruth Hubl, Martina Hermann, Chris Mühlemann

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.