• 21. Oktober 2019
  • News
  • 0
  • 104 Views

Im Cup-Final 2018 standen sich Bern und Port gegenüber. Äusserst knapp konnten damals die Mutzen das Spiel mit 5:4 für sich entscheiden. Nun kam es in Saison 2019/20 bereits in der 1. Runde zur Neuauflage dieses spannenden Spiels. Auch dieses hatte es punkto Spannung in sich. In der ersten Doppelrunde vermochte Port die erste Partie mit 12:10 im 4. Satz gewinnen, während Bern die zweite Partie mit 13:11 im gleichen Satz für sich entschied. Die Einzelrunde war nichts für schwache Nerven. Einzig Noel Rüttimann zeigte beim 3:0 Erfolg über Thomas Schafroth erbarmen. In den anderen 3 Partien gingen die Spiele alle in den Entscheidungssatz. In diesem aber vermochten die Stadtberner ihre mentalen Qualitäten zu präsentieren und so gewannen Jan Strecker gegen Peter Nyffenegger, Matthias Röger gegen Patrick Schneider und Francisco Morales gegen Rolf Portmann alle ihre Einzelspiele und sicherten dem Team somit einen 5:1 Sieg.

Weiter geht es nach dem 26. Oktober mit der Auslosung zur 2. Runde. Wir sind gespannt! Hopp Bärn!

MTTV-Cup, 1. Runde: Bern – Port /// 5:1 Sieg

Bern:
Matthias Röger 1.5, Francisco Morales 1.5, Jan Strecker 1, Noel Rüttimann 1

Port:
Patrick Schneider 0.5, Rolf Portmann 0.5, Peter Nyffenegger 0, Thomas Schafroth 0

Matchblatt

Jan Strecker

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.