• 2. April 2019
  • News
  • 0
  • 97 Views

Am ersten April trafen Ittigen III und Bern IV mit dem letzten Spiel der Saison in unserer Halle aufeinander. Natürlich wollten beide Mannschaften ein gutes Spiel abliefern, um auch in die nächste Saison durchzustarten.
Ittigen trat mit Gerhard, Tiago und Heinz, jeder davon ist als D2 aktuell klassiert, gegen Richard (D4), Eberhard und Fabian (jeweils D3) an. Dies lies erahnen was dies für den Ausgang des Spiels bedeuten könnte. In der Vorrunde stand noch Hugo (D4) mit im Ring und konnte damals 3 Spiele für sich gewinnen, mit dem Endresultat von 3:7.
Die erste Runde konnte Bern eindeutig für sich gewinnen, kein Satz wurde an Ittigen abgegeben. Ebenso in der zweiten Runde, wobei hier einige Sätze in die Verlängerung gingen (12:10, 13:11).
Das anschließende Doppel wurde ebenfalls spannend gehalten, dennoch konnte Bern den letzten Satz schlussendlich mit 17:15 für sich entscheiden und so weiter motiviert in die letzte Runde starten.
In den letzten Begegnungen wurde letztlich lediglich ein Satz an Ittigen abgegeben, alle anderen Spiele wurden auch souverän gewonnen. Merci Ittigen für das schöne Spiel und den anschließenden Besuch der Beiz.
So ging eine gute Saison für uns zu Ende mit, nach aktuellem Stand, einem guten dritten Platz. So kann es auch weiter in der nächsten Saison starten! Hopp Bern!

Herren 4. Liga, Bern IV – Ittigen III /// 10:0 Sieg

Bern:
Richard Husi 3.5, Eberhard Häusler 3, Fabian Kern 3.5

Ittigen:
Gerhard Lendzian 0, Tiago Castro 0, Heinz Schmid 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.