• 20. Januar 2019
  • News
  • 0
  • 103 Views

Am Montag, 14. Januar, hatten die Bären von Bern IX (Shir, Luca und Jean-Luc) im Kleefeld eine schwierige Aufgabe zu erfüllen. In der heimischen Halle mussten sie gegen drei D2-Spieler von Grauholz III antreten. Der Auftakt glückte Luca, welcher Martin Wälti in vier Sätzen besiegte. Shir und Jean-Luc gewannen einen Satz, verloren ihre Spiele jedoch. Die Überlegenheit des Gegners zeigte sich insbesondere im zweiten Spiel, als alle Spieler von Bern IX ihr Spiel verloren. Positiv stimmte der Anfang des Doppels, das Luca und Jean-Luc zusammen bestritten. Den ersten Satz gewannen sie mit 11:9. Am Schluss ging das Spiel jedoch mit 1:3 verloren. Im dritten Einzelspiel besiegte Shir den Grauholzer Edi Wälti in vier Sätzen. Als nächster Gegner von Bern IX wartet Thörishaus III, der auf der Tabelle nur einen Platz vorne liegt. Hoffen wir, dass den Berner Bären dort der erste Rückrunden-Sieg gelingt!

Herren 5. Liga, Bern IX – Grauholz III /// 2:8 Niederlage

Bern:
Sher Ahmadi 1, Jean-Luc Rickenbacher 0, Luca Hoppler 1

Grauholz:
Rolf Nussbaum 3.5, Edmund Wälti 2, Martin Wälti 2.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.