• 11. Dezember 2018
  • News
  • 0
  • 87 Views

Am 2. und 3. Februar 2019 ist es wieder soweit. Die besten 15 Spieler und Spielerinnen von Europa plus je ein Schweizer und eine Schweizerin spielen beim Europe Top16 den besten europäischen, respektive die beste europäische Spielerin aus. Mit dabei bei den Herren sind neben Tischtennis Legende Timo Boll (Weltnummer 3), Spieler wie Dimitrij Ovtcharov (9), Matthias Falck (12), Liam Pitchford (16) oder auch die Altmeister Vladimir Samsonov (18) und Verteidiger Panagiotis Gionis (46). Bei den Frauen spielen neben der rumänischen Titelverteidigerin Bernadette Szocs (Weltnummer 18), Spielerinnen wie Sofia Polcanova (15), Elizabeta Samara (20), Li Jie (23), Petrissa Solja (28), Matilda Ekholm (30) oder auch die ehemalige Spitzenspielerin von Rio-Star Muttenz, Ni Xia Lian mit. Diese kann mit 55 Jahren als Nr. 48 der Welt, immer noch auf höchstem Niveau mithalten. Die Schweiz wird bei den Herren von Lionel Weber (148) und bei den Frauen von Rachel Moret (85) vertreten. Diese werden zwar mit dem Titel nichts zu tun haben, dürften aber vor eigenem Publikum sicherlich doppelt motiviert ans Werk gehen.

Gespielt wird im direkten KO-System. Heisst verlieren verboten und jeder Teilnehmer muss von Anfang an Vollgas geben.

Infos zu den Tickets gibt es hier:
http://top16montreux.com/de/billetterie.php

Wir wünschen allen Zuschauern ein tolles Tischtennis-Fest und Lionel Weber und Rachel Moret viel Erfolg! Hopp Schwiiz!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.