• 26. November 2018
  • News
  • 0
  • 113 Views

Gegen Heimberg gab Adrian Niederhauser seinen Einstand bei Bern I. Er kam von Ostermundigen zu uns und verstärkt das Team von nun an. Thomas konnte aus Gesundheitlichen Gründen nicht spielen. Gute Besserung!

Heimberg trat mit Fabio Leus, Robbi Curdin und, den in Bern sehr bekannten ;-), Samuel Morales an, für denn es praktisch ein Heimspiel war. Bern spielte mit Adrian, Matthias und Jürgen. In der ersten Runde gab es für uns nichtmal einen Satz zu holen. Damit unterstrich Heimberg ihre Aufstiegs Ambitionen. Zweite Runde konnten wir immerhin einen Satz gewinnen, Jürgen gegen Fabio. Im Doppel von Matthias und Adrian gegen Samuel und Fabio wäre fast ein Sieg drin gelegen, doch leider hatten die Heimberger Jungs im fünften Satz die besseren Nerven und gewannen 11:5. Im letzten Durchgang spielte Adrian gegen Fabio und musste ihm nach 3 Sätzen zum Sieg gratulieren. Matthias spielte gegen Robbi in einem sehr spannenden Spiel. Es ging immer hin und her. Die zwei schenkten sich nichts und so kam es zum Entscheidungssatz. Den Matthias super spielte und mit 11:9 für sich entscheiden konnte. Jürgen spielte gegen Samuel. Samuel holte sich sicher den ersten Satz. Jürgen konnte Satz 2 und 3 knapp für sich entscheiden. Samuel konnte die Niederlage im 4 Satt abwenden und gewann diesen. Den 5 Satz konnte Jürgen für sich entscheiden.

Glückwunsch an Heimberg zum Sieg.

Herren 1. Liga, Bern – Heimberg /// 2:8 Niederlage

Bern:
Jürgen Kurras 1, Adrian Niederhauser 0, Matthias Röger 1

Heimberg:
Curdin Robbi 2, Samuel Morales 2.5, Fabio Leus 3.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.