• 18. Oktober 2018
  • News
  • 0
  • 108 Views

Die Startniederlage gegen Moossee ist längst vergessen. Nach dem 8:2 Sieg gegen Stettlen, strotzten die beiden Jungbären Francisco Morales und Marcos Santucci sowie ihr junggebliebener Mannschaftsführer Tim Winkler gegen die zweite Mannschaft von Grauholz nur so vor Spielwitz und Spielfreude. Alle drei konnten ihre Leistung auf den Punkt abrufen und liessen dem Gegner keine Chance. In Zahlen konnte ein deutlicher 10:0 Erfolg verbucht und der zweite Platz in der Tabelle eingenommen werden. Das Ziel ist klar, sich an der Spitze der Gruppe zu platzieren oder sogar den Gruppensieg anzupeilen.

Zu einem wahren Prüfstein kommt es am 19. Oktober wo man auswärts gegen ein ambitioniertes Burgdorf antritt. Hopp Bärn!

Herren 4. Liga, Bern VII – Grauholz II /// 10:0 Sieg

Bern:
Marcos Santucci 3.5, Francisco Morales 3.5, Tim Winkler 3

Grauholz:
Martin Jöhr 0, Stefan Gerber 0, Johann Käser 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.