• 18. September 2018
  • News
  • 0
  • 100 Views

Die Technische Berufsschule Bern (TFB) führte wiederum am letzten Freitag einen Sporttag der besonderen Art durch. Mehrere Hundert Teilnehmer (Auszubildende/ Lehrlinge) konnten sich aus einem bunten Strauss von 25 verschiedensten Sportarten für einen Schnupper-Lehrgang (Einführung) anmelden.

Der TTC Bern folgte der Einladung des TFB gern und nahm eine Gruppe von 20 interessierten und motivierten Jungs im Aufwärmraum der Wankdorfhalle in Empfang. An insgesamt 8 Tischen versuchten wir den Jungs (leider keine Girls) Tipps und Tricks zum Tischtennis abzugeben. Nach einer kurzen Einführung spielten sich die Teilnehmer schwindlig gegen den Roboter in höchst möglicher Ballwurffrequenz und versuchten danach ihren Hormon-Haushalt mit kraftvollen Schlagschuss im Gleichgewicht zu halten. Hit war danach das abschliessende Kaiser-Spiel, in welcher die Jungs ihren Sieger in einem Finalspiel (5-Liga würdig) ermittelten.

Ein absolut gelungener und bestens organisierter Sportanlass. Die Teilnehmer waren hundertprozentig motiviert und der eine oder andere hätte (hat) echt potenzial, sich in unserem Club zu einem sehr guten Tischtennis-Spieler ausbilden zu lassen. Nun wir werden sehen.

Bericht und Bilder von Kurt Stampfli

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.