• 18. September 2018
  • News
  • 0
  • 105 Views

 شیر، 3 بازی – 3 برنده (Shir 3 Spiele, 3 Siege)

Im ersten Meisterschaftsspiel in der heimischen Arena von Bümpliz war der Erwartungsdruck für unsere noch unerfahrene Mannschaft zu hoch. In der Besetzung Shir, Luca und Jean-Luc mussten wir gegen ein äusserst sympathisches und routiniertes Thörishaus eine Niederlage verdauen. Nach einem äusserst starken Beginn mussten Luca und Jean-Luc jeweils im Entscheidungssatz dem Gegner zum Sieg gratulieren. Auch in der zweiten Einzelrunde konnten wir trotz intensivem Coaching noch nicht befreit aufspielen. Mit unserem Shir hatten wir aber noch einen Trumpf in der Hand. Er besiegte die beiden Damen recht deutlich und feierte am Ende nach hartem Kampf den fünften Sieg im fünften Spiel. Nach dem verlorenen Doppel mussten wir schlussendlich eine deutlich aber eigentlich zu hohe 3:7 Niederlage einstecken. Mit der zunehmenden Spielerfahrung blicken wir zuversichtlich in die Rückrunde. Hopp Bärn

Fazit: weiterkämpfen, nicht aufgeben!

Herren 5. Liga, Bern IX -Thörishaus III /// 3:7 Niederlage für Bern

Bern:
Luca Hoppler 0, Shir Ahmadi 3, Jean-Luc Rickenbacher 0

Thörishaus:
Seline Fischenbacher 2.5, Melina Wenger 2, Hans Ferch 2.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.