• 17. September 2018
  • News
  • 0
  • 119 Views

Beim zweiten Turnier der Saison nahmen mit Francisco Morales, An Lu, Büni Simsek, Gholam Ahmadi, Shir Ahmadi, Jan Strecker, Lucas Santucci und Noel Rüttimann gleich deren 8 Berner daran teil.

Beim Mannschaftsturnier vom Samstag gelang es Francisco Morales zusammen mit Patrick Jörg (Hindelbank) und Noël Blumer (Ostermundigen) in der Kategorie 16 bis in den Final vorzustossen. Da war nach einer 1:3 Niederlage gegen Basel Endstation. Im Halbfinale unterlag bereits Lucas Santucci zusammen mit Dominik Bühlmann (Thörishaus) und Sean Oppliger (Burgdorf) den Baslern mit 1:3. Im Spiel um Platz 3 gegen Affoltern A/A wurde es noch knapper und erst das Doppel besiegelte die 2:3 Niederlage. Noel Rüttimann zusammen mit Jessica Mathys (Lyss) und Sebastian Lauener (Langnau) musste bereits im Viertelfinal, natürlich gegen Basel die Segel streichen. In der höheren Kategorie 32 kam Jan Strecker zusammen mit Aarkash George (Köniz) und Erik Schneider (Ittigen) nicht über die Gruppenphase hinaus. Immerhin konnte Jan 3 von 4 Spielen für sich entscheiden.


(Platz 2: Patrick Jörg, Noël Blumer, Francisco Morales)

Am Einzelturnier am Sonntag trumpften vor allem An Lu und Gholam Ahmadi in der Serie Herren E gross auf. Nur das Ostermundigen Jungtalent Gabriel Schmid konnte an diesem Tag einen totalen Berner Triumpf vereiteln. Im 1/16-Final gewann dieser mit 3:2 gegen Büni Simsek, im 1/2-Final 3:1 gegen Gholam (Satz 4+5 mit 12:10) und im Final schlussendlich auch mit 3:1 gegen An. Trotzdem ein starkes Resultat für unsere Jungs welche erst ihre zweite, respektive Gholam sogar erst seine erst Saison mit Lizenz bestreiten.


(Platz 2: An Lu, Platz 3: Gholam Ahmadi)

In den anderen Serien gab es ein paar Achtungserfolge zu feiern, wie der Sieg von Francisco gegen Flavio Ferreira (C6) oder der glatte 3:0 Erfolg von Gholam gegen Fidel Indermühle (D4).

Herzliche Gratulation zu euren Ergebnissen. Hopp Bärn!


(Gholam Ahmadi, An Lu, Shir Ahmadi, Büni Simsek)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.