• 12. März 2018
  • News
  • 0
  • 169 Views

Letzten Samstag standen die MTTV-Meisterschaften im Nachwuchs in Belp auf dem Programm. Ein Termin welcher in der Berner Agenda jeweils dick markiert ist. Von unserer Seite standen den auch 7 Nachwuchsspieler im Einsatz. Soviel vorneweg, der TTC Bern heimste wiederum einige Titel ein.

U13
Bei den jüngsten standen Francisco Morales und Levi Melideo im Einsatz. Letztgenannter erwischte definitiv nicht seinen besten Tag und musste bereits nach den Gruppenspielen die Segel streichen. Francisco seinerseits “durfte” mal wieder gegen Erzrivale Noël Blumer (D3, Elo D4) von Ostermundigen spielen und musste das Spiel wiederum im 5. Satz abgeben. Dank gewonnen Spielen gegen Sebastian Kämpf und Michael Schwab reichte es trotzdem für die KO-Phase. In dieser unterlag Francisco nach gutem Spiel Dominik Abplanalp (D4) in 4 Sätzen.

Dafür schlug im Doppel die Stunde von Francisco. Zusammen mit Stammpartner Kai Fischer aus Interlaken marschierten die beiden Bronzemedaillen-Gewinner der letzten Schweizermeisterschaft durch und besiegten im Final ihre beiden Kader-Kollegen Manuel Oppliger / Noël Blumer. Der erste MTTV-Titel war Tatsache!

Einen weiteren Podestplatz holte sich Francisco an der Seite von Joline Leder aus Lyss. Im Mixed U13 unterlagen die beiden im Finalspiel dem Duo Manuel Oppliger / Julia Pham mit 1:3. Silber ist aber auch nicht verkehrt 🙂

U13 Doppel, 1. Platz: Francisco Morales / Kai Fischer


U13 Mixed, 2. Platz: Francisco Morales / Joline Leder

U15
In der U15 Kategorie war von Bern nur Marcos Santucci am Start. In seinem ersten Jahr in dieser Alterskategorie bezwang er in der Gruppenphase alle Gegner mit Ausnahme von Kim Bühler (D2) aus Solothurn. Gegen seinen Doppelpartner unterlag Marcos knapp im Entscheidungssatz. Umso schöner war dann sein 3:0 Sieg im Viertelfinale gegen Michael Messerli aus Köniz. Im Halbfinale zeigte Marcos eine ansprechende Leistung und musste sich denkbar knapp mit 2:3 Fabrice Bähler aus Burgdorf beugen. Der Gewinn der Bronzemedaille im ersten U15er Jahr ist aber auf alle Fälle als Erfolg zu werten.

Noch besser lief es Marcos im Doppel. An der Seite von Solothurner Kim Bühler, liessen die beiden nichts anbrennen und holten sich sensationell den gemeinsamen MTTV-Titel. Super!

U15 Einzel, 3. Platz: Marcos Santucci

U15 Doppel, 1. Platz: Marcos Santucci / Kim Bühler

U18
Bei den Ältesten, war der TTC Bern mit 4 Spielern vertreten (Samuel Morales, Marcel Zürcher, Dominic Wüthrich, Lukas Tobler). In der Gruppenphase vermochte neben Samuel Morales vor allem Marcel Zürcher zu überzeugen. Dank eines 3:2 Erfolgs über Tobias Tokar (D3) gelang ihm der Vorstoss in die KO-Runde. Diese konnte neben den beiden erwähnten auch Lukas Tobler erreichen. Er holte sich ebenfalls den zweiten Platz in seiner Gruppe. Für Dominic Wüthrich war bereits vorher Schluss. Der 3. Platz und immerhin ein Satzgewinn gegen Aarkash George (B13), reichte nicht zum Weiterkommen. Im Achtelfinale unterlag Lukas mit 1:3 gegen Yannick Leiser (D4). Noch knapper musste sich Marcel mit 2:3 gegen Sean Oppliger (D3) geschlagen geben. Samuel als Top-Gesetzter gewann im Viertelfinale klar mit 3:0 gegen Sean https://phonelookupbase.ca , musste dann aber im Halbfinale gegen Tim Schär (C6) hart kämpfen, bis sein Sieg im Entscheidungssatz feststand. Im Final kam etwas überraschend zur Begegnung gegen Patrick Schneider, (C8, Elo C9). Dieser bodigte den Mitfavoriten Aarkash glatt in 3 Sätzen. Im Finale allerdings war für den Seeländer aus Port Endstation. Samuel gewann nämlich das Finalspiel kurzerhand in 3 Sätzen und holt sich damit den ersten MTTV-Titel bei den U18 Spieler. Herzliche Gratulation!

Zu einem weiteren Titel kam der TTC Bern in der U18 Doppel-Kategorie. Diese gewann Samuel zusammen mit Aarkash nachdem die beiden 2017 noch in der U15 Konkurrenz erfolgreich waren. Super! Auf den 5. Platz klassierten sich mit Marcel Zürcher / Dominic Wüthrich und Lukas Tobler / Dario Zbinden (TTC Erlach) noch weitere Berner Spieler.

U18 Einzel, 1. Platz: Samuel Morales

U18 Doppel, 1. Platz: Samuel Morales / Aarash George

Mit einer der grössten Delegationen holt sich der TTC Bern mit 4x Gold, 1x Silber und 1x Bronze deren 6 Podestplätze. Herzliche Gratulation zu eurer tollen Leistung. Hopp Bärn!

Übersicht:

U13
1. Platz, Doppel – Francisco Morales / Kai Fischer
2. Platz, Mixed – Francisco Morales / Joline Leder
5. Platz, Einzel – Francisco Morales

U15
1. Platz, Doppel – Marcos Santucci – Kim Bühler
3. Platz, Einzel – Marcos Santucci

U18
1. Platz, Einzel – Samuel Morales
1. Platz, Doppel – Samuel Morales / Aarkash George
5. Platz, Doppel – Marcel Zürcher / Dominic Wüthrich
5. Platz, Doppel – Lukas Tober / Dario Zbinden

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.