• 13. Dezember 2017
  • News
  • 0
  • 63 Views

Nach einem knappen Unentschieden in der Vorrunde gelang es unserem Fanionteam gegen Tabellenschlusslich Hindelbank in der frisch sanierten Halle ein mehr als geglückter Rückrundenstart. Besonders erfreulich war, das sich Jürgen nach den 3 Niederlagen gegen Münchenbuchsee deutlich steigern konnte und auch in knappen Situationen die Oberhand behielt. Ebenfalls einen guten Abend zog Thomas ein, einzig gegen Christoph Hofer (B13, Elo B14) musste er als Verlierer vom Tisch. Einmal mehr auf einem hohen Level spielte unser Youngstar und Top-Scorer Samuel, welcher alle Einzelpartien und das gemeinsame Doppel mit Jürgen gewann. Super gespielt Jungs!

Mit diesem Sieg holen sich die Berner 4 enorm wichtige Punkte im Abstiegskampf. Im nächsten Spiel vom 16. Januar gegen Tabellenleader Port haben unsere Jungs die nächste Gelegenheit weitere Punkte einzufahren. Hopp Bärn!

Herren 1. Liga, Bern 1 – Hindelbank 1 /// 9:1 Sieg

Bern:
Jürgen Kurras 3.5, Samuel Morales 3.5, Thomas Hügli 2

Hindelbank:
Christoph Hofer 1, Dafid Gundi 0, Markus Kobel 0

Matchblatt

Jürgen Kurras

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.