• 15. November 2017
  • News
  • 0
  • 107 Views

In Besetzung Christian Griesinger, Fabian Kern und Lukas Tobler empfing Bern 8 in der heimischen Halle die zweite Mannschaft von Schmitten. Die Freiburger waren mit Hans-Ulrich Jau D1, Ruth Meuwly D1 und Denise Schneuwly klassierungsmässig schlechter aufgestellt und so galt die Berner Equipe als klarer Favorit. Christian und Fabien wurden ihrer Rolle den auch gerecht. In ihren 6 Einzelpartien mussten die beiden “Deutsch-Berner” keinen einzigen Satz abgeben. Unser Jungtalent Lukas tat sich mit dem passiven und sicheren Spiel der Gegner schwer und musste so Hans-Ulrich wie auch Denise zum Sieg gratulieren. Dafür gelang es ihm gegen Ruth wie auch im gemeinsamen Doppel mit Christian als Sieger vom Tisch zu gehen und so die volle Punktezahl für das Team zu sichern.

Mit dem Sieg kann sich Bern 8 vom dritten auf den ersten Platz verbessern und liegt im Moment 2 Punkte vor dem zweitplatzierten Thörishaus. Leider war das Spiel, dass letzte von Christian für Bern. Er wird im November wieder zurück nach Deutschland ziehen. Christian vielen Dank für die tollen Jahren und deinen Einsatz für den TTC Bern. Wir freuen uns, dich diesen Samstag beim 4er-Tisch Mutzen-Cup wie auch dem nachfolgenden Clubessen nochmals “im Einsatz” zu sehen 🙂 Alles Gute für deine Zukunft und Hopp Bärn!

Herren 5. Liga, Bern 8 – Schmitten 2 /// 8:2 Sieg

Bern:
Christian Griesinger 3.5, Fabian Kern 3, Lukas Tobler 1.5

Schmitten:
Hans-Ulrich Jau 1, Denise Schneuwly 1, Ruth Meuwly 0

Matchblatt

Christian Griesinger (rechts)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.