• 22. August 2017
  • News
  • 0
  • 76 Views

Das erste Spiel der Saison 2017/18 im MTTV wurde zwischen Bern 4 und der ersten Mannschaft von Informatik Swisscom Wabern ausgetragen. Zeitlich als erstes Spiel an diesem Abend gestartet, war es aber mit 2 Stunden Spielzeit im Endeffekt das längste. In einer extrem spannenden und ausgeglichenen Begegnung gelang es besonders Captain Richard Husi diverse Male das Glück auf seine Seite zu ziehen und so 3 Einzelsiege einzufahren. Etwas weniger Glück hatte Dario Bucheli welcher seine Premiere im Dress des TTC Bern feierte. Einmal im 4. und zweimal im 5. Satz musste er sich jeweils äusserst knapp den besser klassierten Gegnern geschlagen geben. Dafür gelang ihm zusammen mit Richard das entscheidende Doppel zu gewinnen. Ludo seinerseits steuerte 2 Siege zum knappen 6:4 Erfolg bei. Die Tatsache, dass 19 Sätze mit einer 2-Punkte Differenz entschieden wurden, zeigt wie spannend die Partie war.

Damit grüsst Bern 4 fürs erste von der Tabellenspitze. Bereits nächste Woche geht es im Stadtberner Derby gegen Tiefenau für die Mannschaft weiter. Hopp Bärn!

Richard Husi 3.5 / Ludovic Bonvin 2 / Dario Bucheli 0.5
Matchblatt
Richard Husi

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.