• 10. April 2017
  • News
  • 0
  • 76 Views

Neuer Monat, neue Berechnung. Zum ersten Mal in dieser Saison wurden etwas mehr Minus- als Pluspunkte geholt (-292.71 zu +263.87). Höchste Zeit also in der Saisonpause die Batterien wieder aufzuladen. Aufs Podium der grössten Punktesammler hievten sich dieses Mal komplett die Spieler von Bern 3. Nämlich Samuel Morales (+57.124), gefolgt von Ludovic Bonvin (+44.322) und Lucas Santucci (+42.382). Ludo schafft mit diesem Effort zum Schluss der Saison den Sprung von D3 auf D4. Super! 🙂 Weiter so und Hopp Bärn!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.