• 27. März 2017
  • News
  • 0
  • 171 Views

Jedes Jahr bilden die Nachwuchs MTTV-Meisterschaften in Belp einen der grossen Saisonhöhepunkte. Der TTC Bern war mit allen 11 Nachwuchsspielern vor Ort und bildete so die grösste Delegation. Dass es nicht nur die Masse macht zeigten unsere Spieler in den einzelnen Wettbewerben. Besonders im Doppel spielte der TTC Bern gross auf.

Knaben U13
In der Kategorie Knaben Doppel U13 setzten sich Marcos Santucci zusammen mit Francisco Morales erfolgreich im Finale gegen Manuel Oppliger (TTC Belp) und Louis Reinhard (TTC Münsingen) durch. Auf dem 3. Platz rangierten sich zudem Wim Zaugg zusammen mit Emil Mrkwitschka. In den Einzelspielen konnte Francisco den Titel vom letzten Jahr nicht verteidigen. Nachdem er sich im Halbfinale gegen Marcos mit 3:1 durchsetzen konnte unterlag er im Finale hauchdünn Parsa Frutiger aus Thun. Besonders bitter, hatte Francisco beim Stand von 1:1 und 10:8 zwei Satzbälle. Diese konnte Parsa mit einem Netz- und einen Kantenball abwehren. Wer weiss, wie es dann ausgegangen wäre.


1. Platz: Francisco Morales / Marcos Santucci, 3. Platz: Wim Zaugg (in orange) / Emil Mrkwitschka (nicht auf dem Bild)


2. Platz: Francisco Morales, 3. Platz: Marcos Santucci

Knaben U15
Beim Doppel konnte Samuel Morales zusammen mit Aarkash George seinen Doppeltitel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen. Ebenfalls aufs Podest spielten sich Florian Wurm zusammen mit Andrea Spörri. In der Einzelkonkurrenz unterlag Samuel in einem etwas komischen Spiel seinem Doppel-Partner Aarkash im Entscheidungssatz. Dies nachdem Samuel mit etwas Glück 2:0 in Führung lag. Danach liess beim jungen Berner leider die Konzentration nach, während Aarkash immer wie sicherer wurde und sich nicht aus der Ruhe bringen liess.


1. Platz: Samuel Morales / Aarkash George (TTC Köniz), 3. Platz: Florian Wurm / Andrea Spörri


2. Platz: Samuel Morales

Knaben U18
Nach U13 und U15 sorgte der Sieg von Lucas Santucci zusammen mit Nico Ritschard aus Ostermundigen für den nächsten Titelgewinn. Sie setzten sich im Finale gegen Darren Jelinski (TTC Port) und Dominik Bühlmann (TTC Thörishaus) durch. In der Einzelkategorie hatte Lucas in den Gruppenspielen wie erwartet kein Problem, musste sich dann aber überraschend dem gut aufspielenden Dominik Bühlmann geschlagen geben.


1. Platz: Lucas Santucci / Nico Ritschard (TTC Ostermundigen)

Zusammengefasst konnte der TTC Bern auch diese Saison die meisten Titel und Podestplätze holen und bleibt der erfolgreichste Club bei den Nachwuchs MTTV-Meisterschaften. Das macht Freude 🙂 Hopp Bärn!

Übersicht:

U13 – Doppel
1. Platz – Marcos Santucci / Francisco Morales
3. Platz – Wim Zaugg / Emil Mrkwitschka

U13 – Einzel
2. Platz – Francisco Morales
3. Platz – Marcos Santucci

U15 – Doppel
1. Platz – Samuel Morales / Aarkash George (TTC Köniz)
3. Platz – Florian Wurm / Andrea Spörri
5. Platz – Lukas Tobler / Lino Fiechter (TTC Köniz)

U15 – Einzel
2. Platz – Samuel Morales

U18 – Doppel
1. Platz – Lucas Santucci / Nico Ritschard (TTC O‘mundigen)

U18 – Einzel
5. Platz – Lucas Santucci


Finalspiel Knaben Doppel U13: Reinhard Louis (TTC Münsingen) / Manuel Oppliger (TTC Belp) gegen unsere MTTV-Meister Francisco Morales / Marcos Santucci


Finalspiel Knaben Einzel U15: Samuel Morales gegen Aarkash George (TTC Köniz)

Die kleinen ganz gross 🙂 Francisco Morales und Wim Zaugg

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.