• 13. März 2017
  • News
  • 0
  • 90 Views

Beim MTTV Ranglistenturnier C standen mit Lucas und Samuel zwei Berner Nachwuchsspieler im Einsatz. Während Samuel in seiner Gruppe an Nr. 1 gesetzt war, war Lucas in seiner 6er Gruppe nur die Nr. 4. Mit einer überragenden Leistung gelang es ihm neben den beiden „Pflichtsiegen“ gegen Nicholas Engel (D4, Elo D5) und Lukas Merz (D5), auch Gegner wie Stephan Prebeck (C7, Elo C8), Thomas Hagen (C9) und Andreas Baumann (C10) in knappen und spannenden Spielen zu bezwingen. Damit holte er sich völlig überraschend den Gruppensieg und qualifiziert sich damit verdient für das MTTV Ranglistenturnier B vom 01. April in Münsingen.

Samuel als C9er erwischte einen schlechten Start und konnte nur knapp gegen Paul Schneider (D4) im Entscheidungssatz reüssieren. Danach lief es dem Youngstar aber immer wie besser. So gelang es ihm neben Ruedi Ziegler (C8, Elo C9) auch seine beiden ewigen Konkurrenten Philipp Schenk (C7) und Aarkash George (C8, Elo C10) in die Schranken zu verweisen und sich überlegen den Gruppensieg zu sichern. Dieser bedeutet auch für ihn ebenfalls die Qualifikation für das B-Turnier vom 01. April. Zum Glück spielen beide Spieler erst am Sonntag, den 02. April an der Schweizermeisterschaft Nachwuchs in La Chaux-de-Fonds 🙂

In den darauffolgenden Zwischen- und Finalrunde beim C-Turnier schafften es beide Spieler nicht ganz nach vorne, Samuel klassierte sich aber auf dem tollen 3. Platz, Lucas landete auf dem guten 8. Schlussrang.

Man darf gespannt sein, wie sich die beiden bei den „Grossen“ schlagen werden. Viel Erfolg und Hopp Bärn!

 

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.