• 15. Februar 2017
  • News
  • 0
  • 79 Views

Mit 30 Jahren war Team-Captain Christian Griesinger von Bern 6 an diesem Abend der mit Abstand älteste Berner der im Einsatz stand. 26 bis 13 jährig waren die restlich Eingesetzten. Die jungen wilden bereiten dem TTC Bern auch in dieser Saison sehr viel Freude und zeigen, dass Tischtennis durchaus auch bei solchen Anklang findet. In diesem Sinne, auf die Jugend!

Herren 4. Liga, Bern 6 – Regio Moossee 3
Nach dem deutlichen Sieg gegen Burgdorf, holte sich Bern 6 in einer knappen Partie den nächsten Sieg gegen Regio Moossee. Mit dem Tischmaterial hatten die Berner so ihre liebe Mühe (kaum Schnittannahme, flache Ballabsprünge), so musste sich Christian etwas unter seinem Wert, gleich in allen Einzel geschlagen geben. Dafür zeigte sich Noel weiterhin in glänzender Form und sicherte seinem Team 3 Einzelerfolge. Lukas seinerseits steuerte 2 Einzsiege und das gemeinsame Doppel mit Christian zum 6:4 Erfolg bei.

Am 1. März kommt es Zuhause zum Spitzenspiel gegen Tabellenleader Thörishaus.

Noel Rüttimann 3 / Lukas Den 2.5 / Christian Griesinger 0.5

Matchblatt
_________________________

Herren 5. Liga, Bern 8 – Ostermundigen 8
In der Besetzung Flo, Dominic, Marcel landeten wir in Ostermundigen einen tollen 10:0 Sieg. Bravo, die Jungs haben toll gespielt und konzentriert um jeden Ball und Satz gekämpft.

So eindeutig wie das Resultat wiedergibt, war der der Match bei weitem nicht. In 3 Spielen mussten wir über den Entscheidungssatz,  in welchen jeweils unsere Unbekümmertheit und der feste Willen massgebend für den Erfolg waren. Besonders gefreut hat mich, dass wir in 2 Spielen trotz 2:0 Satzrückstand noch gewinnen konnten. (Das Timeout kam im richtigen Moment und irritierte den Gegner) Aber auch das Doppelspiel (Dominic und Marcel) haben sich gut ergänzt und die Schwächen des Gegners gut erkannt.

Bravo Jungs, ihr könnt stolz auf eure Leistung sein. Und vielen Dank an den Vater von Dominic für seine Unterstützung. Wir gehen nun zuversichtlich in die nächsten Spiele gegen die beiden Spitzenreiter

Dominic Wüthrich 3.5 / Marcel Zürcher 3.5 / Florian Wurm 3

Matchblatt

Bericht: Kurt Stampfli

Dominic Wüthrich (nur 1 Satzverlust!)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.