• 2. Februar 2017
  • News
  • 0
  • 70 Views

Nach der knappen Niederlage im letzten Spiel gegen das Zweitplazierte Tiefenau konnten die Berner wieder einen ordentlichen Sieg einfahren. Mit 9:1 gelang es Noel, Beat und Christian die drei hoch motivierten Jugendspieler aus Burgdorf zu besiegen. Noel und Christian gewannen jeweils ihre drei Spiele, Beat zeigte lediglich gegen den D4 klassierten Livio einen Ausrutscher. Das Doppel ging ebenfalls an Beat/Christian, die zum ersten Mal in dieser Kombination antraten. Alles in Allem war es ein schönes Match mit fairen Partien, durch das Bern VI seinen dritten Tabellenplatz weiter festigen kann.

Christian Griesinger 3.5 / Noel Rüttimann 3 / Beat Gautschy 2.5

Matchblatt

Christian Griesinger

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.