• 10. November 2016
  • News
  • 0
  • 77 Views

Meisterschaft

Man erinnere sich an letzte Saison zurück. Erst im letzten Spiel konnten sich unsere 3 Youngstars den Ligaerhalt in der 3. Liga sichern. Vor dem gestrigen Spiel lag man auf dem mehr als sensationellen 2. Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand (bei einem Spiel weniger) auf Royal. Gegner Münchenbuchsee war bis jetzt eine ausgeglichene Mannschaft und hatte den guten 4. Zwischenrang inne. Man durfte also von einem spannenden Spiel ausgehen. In den ersten beiden Runde legten vor allem Lucas und Samuel los wie die Feuerwehr und bodigten ihre Gegner mit wunderschönen Bälle in 3 respektive 4 Sätzen. Ludo schaffte nach der Startniederlage die Wende und bezwang den um 2 Klassierungspunkten stärker eingestuften Oliver Jakob (D5) in 4 Sätzen. Das Doppel von Samuel und Lucas war ausnahmsweise alles andere als ein Sorgenkind und die beiden erledigten ihre Aufgabe in 3 glatten Sätzen. Die letzte Runde hatte es dann in sich. 8 der 14 gespielten Sätze gingen mit der bekannten Minimaldifferenz von 2 Punkten aus. Dabei hatten Lucas und Samuel am Schluss das Glück auf ihrer Seite, während Ludo im Entscheidungssatz leider verlor.

Zum Schluss durfte man sich also über 4 Punkte freuen, dies nicht nur wegen den beiden überragend spielenden Lucas und Samuel, sondern auch wegen dem immens wichtigen Einzelerfolg von Ludo. Man darf nicht vergessen, praktisch alle Gegner in dieser Liga sind besser klassiert als er und trotzdem holt er praktisch in jedem Spiel einen wichtigen Sieg und trägt so massgeblich zur neuen Tabellensituation bei. Den mit dem Sieg ist Bern 3 nun Tabellenführer in der 3. Liga und dies immerhin mit 3 Punkten Vorsprung! Am 18. November geht es auswärts in Herzogenbuchsee weiter. Hopp Bärn! Weiter so und nicht nachlassen!

Lucas Santucci 3.5 / Samuel Morales 3.5 / Ludovic Bonvin 1

Matchblatt

SONY DSCLudovic Bonvin

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.