• 3. November 2016
  • News
  • 0
  • 82 Views

Meisterschaft

Nach dem doch eher enttäuschenden Montag trumpften dafür sogleich Bern 1 und Bern 7 gestern Mittwoch mit tollen Siegen auf.

Herren 2. Liga, Bern 1 – Köniz 1
Gegen ein mit Ersatz angetretenes Köniz schaffte es unsere erste Mannschaft ein vorgängig nicht unbedingt erwarteter 4-Punkte Sieg. Jürgen wie auch Matthias mussten einzig gegen Thomas Hagen (C9) jeweils einen Satz abgeben, daneben hagelte es 3:0 Erfolge. Thomas konnte sich nach dem Spiel gegen Royal wieder rehabilitieren und steuerte zwei wichtige Einzelerfolge bei. Mit dem Gewinn des Doppels von Jürgen und Matthias setzten sich die beiden wieder an die Spitze der Doppel-Rangliste.

Mit dem wichtigen Sieg liegt Bern nun nur noch 1 Punkt hinter Leader Solothurn zurück. Dieses hat im Vergleich aber noch ein Spiel mehr auf dem Konto. Zum Abschluss der englischen Woche geht es am Samstag nun nach Thun. Hopp Bärn!

Jürgen Kurras 3.5 / Matthias Röger 3.5 / Thomas Hügli 2

Matchblatt
_________________________________

Herren 5. Liga, Bern 7 – Ittigen 4
Da Regula Probleme mit der Schulter hat, kam Roman zu seinem Saison-Debüt. Das Training von letzter Woche zeigte auf jeden Fall Früchte und Roman musste in seinen 3 Einzel, nur einen Satz gegen den erfahrenen Beat Kähr abgeben. Super! Seine beiden Team-Mitglieder machten es ihm gleich und gewannen neben den Einzelpartien auch das Doppel.

Damit liegt Bern 7 neu auf dem hervorragenden 2. Zwischenrang. Nächsten Dienstag geht es auswärts gegen Regio Moossee weiter. Hopp Bärn!

Ruth Hubl 3.5 / Thierry Howald 3.5 / Roman Curau 3

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.