• 31. Oktober 2016
  • News
  • 0
  • 79 Views

Jugend2

Mit Bern 1 und Bern 2 starten nun auch die Nachwuchsmannschaften in die Saison. Die Ziele der Mannschaften sind unterschiedlich. Bern 1 hat das Ziel den Gruppensieg zu holen während Bern 2 und 3 (startet später) sich im Mittelfeld etablieren soll.

Nachwuchs 1. Stärkeklasse: Bern 1 – Port 1
Letzte Saison konnte unsere erste Nachwuchsmannschaft die 1. Stärkeklasse gewinnen. Neu mit Florian Wurm anstatt Ludovic Bonvin welcher altershalber aus dem Nachwuchs ausschied, ist auch diese Saison das Ziel den 1. Platz zu holen. Wie beim Nachwuchs üblich, machen die Spieler innert Monaten zum Teil riesige Fortschritte was eine Prognose natürlich erschwert. Erster Prüfstein für unsere Jungs war die erfahrene Mannschaft aus Port welche mit Darren Jelinski B12 (Elo B13) einen wahren Punktegaranten im Team haben. Es galt also die beiden anderen Porter zu besiegen und das Doppel erfolgreich zu gestalten. Gegen Darren war wie erwartet kein Kraut gewachsen, einzig Samuel konnte ihm mit einer kämpferischen Leistung einen Satz abknöpfen. Gegen den aufstrebenden Patrick Schneider D3 (Elo D4) vermochten Lucas und Samuel ihre Pflichtaufgabe mehr oder weniger souverän zu erfüllen, auch Florian hielt gegen Patrick gut mit, hatte aber am Schluss das Nachsehen. Gegen die Nr. 3 von Port, Joel Chvojan (D2) gelangen Samuel und Lucas die erwarteten Siege. Florian zeigte gegen den Gleichklassierten eine gute Leistung, nach einem 1:2 Rückstand schaffte er den Satzausgleich zum 2:2. Im Entscheidungssatz war es leider wieder sein Gegenüber welcher den Satz und damit auch das wichtige Spiel für sich entscheiden konnte. Das Doppel hätte also zum Auffangnetz für einen 2. Punkt werden können. Leider vermochten Samuel und Lucas einen 2:0 Vorsprung nicht ins Trockene zu bringen.

Im Endeffekt eine unglückliche 4:6 Niederlage für die Berner. Nun heisst es in den nächsten Spielen gegen Thun und Lyss am 12. November wieder voll anzugreifen, denn es ist noch alles möglich!

Samuel Morales 2 / Lucas Santucci 2 / Florian Wurm 0

Matchblatt
_________________________________________________

Nachwuchs 3. Stärkeklasse: Bern 2 – Köniz 3
In einem sehr ausgeglichenen Spiel zeigte vor allem Francisco was in ihm steckt. Gegen die um einige Jahre älteren Gegner liess er nichts anbrennen und bezwang diese jeweils mit 3:0. Seine beiden Team-Kameraden hatten da schon mehr zu kämpfen. Besonders die Niederlage von Andrea welcher zu seinem Lizenzierten-Debüt kam war schmerzhaft. Lag Andrea doch mit 2:1 gegen den erfahrenen Lino Fiechter in Front. Auch Marcos spielte ein wenig unter seinen Erwartungen und musste wie Andrea 2 Niederlagen einstecken. Dank dem das beide gegen Laura Tschirren gewinnen konnten reichte es zu einem versöhnlichen Unentschieden und den ersten beiden Punkten.

Am 12. November geht es gegen Royal Bern und Wohlensee weiter. Ziel sind 2 Siege! Hopp Bärn!

Francisco Morales 3 / Marcos Santucci 1 / Andrea Spörri 1

Matchblatt

SONY DSC(3 Einzelerfolge: Francisco Morales)

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.