• 4. Oktober 2016
  • News
  • 0
  • 124 Views

Meisterschaft

Unsere Jungs, in der Besetzung Florian Wurm, Marcos Santucci, und Dominic Wüthrich, zeigten auch im zweiten Spiel den notwendigen Biss und gewannen die Partie mit dem Schlussresultat von 6:4 in der fremden Halle von Thörishaus. Ich glaube unser Gegner war von der Spielstärke unserer Jungs etwas überrascht, stand es doch nach den ersten zwei Einzelrunden bereits 5:1 für unser Team. Stark die Leistung von Flo, welcher den erfahrenen und gut spielenden Adrian deutlich in drei Sätzen schlug. Aber auch Marcos und Dominic spielten tolle Gewinnschläge, machten aber auch einige Flüchtigkeitsfehler. Im Doppelspiel war das Team von Thörishaus deutlich erfahrener. Um einen Sieg zu erreichen, mussten wir in der Schlussrunde noch einen Match gewinnen. Flo erledigte dies etwas harzig und gewann dennoch in drei Sätzen, Marcos musste nach drei Sätzen dem Gegner Adrian zum Sieg gratulieren und Dominic kämpfte und musste im Entscheidungssatz sich schlussendlich mit 13:11 geschlagen geben.

Fazit: Insgesamt wiederum eine sehr gute Leistung, aber vielleicht wäre noch mehr drin gelegen. Ich glaube unsere nächsten Gegner sind gewarnt.

Bericht: Kurt Stampfli

Florian Wurm 3 / Marcos Santucci 2 / Dominic Wüthrich 1

Matchblatt folgt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.