• 4. April 2016
  • News
  • 0
  • 81 Views

Jugend2

Nach dem Sieg gegen Thun, galt es auswärts in Aarberg mindestens ein Unentschieden für die definitive Qualifikation in Neuhausen zu holen. Unsere Jungs zeigten ab dem ersten Spiel vollen Einsatz und liessen dem Gegner nicht viel Freiraum. Da halfen auch alle möglichen Time-Out Taktiken nicht mehr 😉 Nach zwei Einzelrunden und nur einem Satzverlust war der offizielle Zauber vorbei und unsere Jungs qualifizierten sich mit 6:0 erfolgreich für die Schweizermeisterschaft! Herzliche Gratulation! Im nachfolgenden Doppel und in der letzten Runde welche nicht mehr von Bedeutung waren, stand der Spass im Vordergrund und so entwickelten sich noch ein paar unterhaltsame Partien. Wir sehen uns in Neuhausen! Hopp Bärn!

Florian Wurm 2 / Samuel Morales 2 / Marcos Santucci 2

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.