• 15. März 2016
  • News
  • 0
  • 66 Views

Meisterschaft1

Im drittletzten Spiel konnte sich Bern 4 in der 4. Liga gegenüber der Vorrunde nochmals steigern. In dieser gewann man gegen ein leicht schwächeres Team “nur” mit 6:4. In der Rückrunde konnten die Stadtberner sogar alle 4 Punkte einheimsen. Grossen Anteil daran hat Fabio Di Blasi welcher im Jahr 2016 oder anders gesagt seit 11 Spielen in der 4. Liga ungeschlagen ist. Die Doppelpaarung Plauschin/Burren holte im Übrigen im 7. Spiel, den 7. Sieg. Da die beiden auch in den Einzelpartien überzeugen konnten darf man sich mit momentan 36 Punkten noch Hoffnungen auf einen Aufstieg als bestes zweitplatziertes Team machen. Hierfür müssen die Akteure aber in den beiden letzten Spielen nochmals über sich hinaus wachsen! Also Hopp Bärn!

Fabio Di Blasi 3 / Daniel Burren 2.5 / Kevin Plauschin 2.5

Matchblatt

 

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.