• 23. Februar 2016
  • News
  • 0
  • 95 Views

Jugend2

Gegen den Gruppenfavoriten aus Kehrsatz bei welchem alle drei Spieler 1. eine D2 Klassierung aufwiesen und 2. mindestens zwei Saison mehr Erfahrung hatten musste sich unser Team leider klar geschlagen geben. Nour erwischte einen rabenschwarzen Abend. Die fehlende Konzentration und die vielen Netz- und Kantenbälle liessen an diesem Abend nicht mehr zu. Kopf hoch! Die Überraschung des Abends lieferte Dominic Wüthrich welcher in einerm spannenden Spiel seinen ersten D2 Gegner (Reto Lüthi) bezwingen konnte! Herzliche Gratulation! Komplett von der Rolle hatte dann Nico gegen den gleichen Gegner leichtes Spiel. Das Doppel von Nour und Nico war ein Auf und Ab an Emotionen und vielen Eigenfehlern. Schlussendlich hatte Kehrsatz mit 11:9 im Entscheidungssatz das bessere Ende für sich. In den restlichen Einzel kam es zu diversen engen Sätzen welche aber die routinierten Gegner jeweils für sich entscheiden konnten. Da somit keine Punkte gewonnen wurden schliesst unsere 2. Nachwuchsmannschaft die Meisterschaft auf dem guten 4. Schlussrang ab.

Mit dem letzten Spiel von Bern 2 endet die reguläre Nachwuchsmeisterschaft. Nun folgen noch die Nachwuchs MTTV-Meisterschaften in Belp, die Qualifikation für die Schweizer Mannschaftsmeisterschaft U13 in Neuhausen und natürlich die Schweizermeisterschaft Nachwuchs in Domdidier. Hopp Bärn!

Nour El-Ajou 0 / Nico Heinimann 1 / Dominic Wüthrich 1

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.