• 16. Februar 2016
  • News
  • 0
  • 64 Views

Meisterschaft1

In der Vorrunde gab es gegen das junge Thörishaus noch einen Vollerfolg. In der Rückrunde wollte es dann nicht mehr so ganz klappen. Vor allem Daniel hatte grosse Mühe und spielte phasenweise schlechtes Tischtennis. Zu zögerlich, zu unkostant, einfach zu wenig. Die Gegner konnten dies in der gewöhnungsbedürftigen dunklen Halle voll ausnutzen. Zum Glück besteht ein Team nicht nur aus einem Spieler. Die beiden Team-Kollegen Dave und vor allem Fabio machten es um einiges besser. Dave musste sich nur dem stark spielenden Mauro Palese geschlagen geben. Turnierseriensieger Fabio liess allen seinen Gegnern keine Chance was seine derzeitige Form unterstreicht.

Mit den 3 gewonnenen Punkten bleibt man 2 Punkte hinter Leader Schwarzenburg. Da diese noch ein Spiel weniger haben, werden die Chancen auf den Aufstieg immer kleiner. Dran bleiben! Hopp Bärn!

Dave Mondol 2.5 / Fabio Di Blasi 3.5 / Daniel Burren 1

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.