• 29. Januar 2016
  • News
  • 0
  • 78 Views

Meisterschaft1

In der Vorrunde konnte man Stettlen noch sensationell mit 8:2 bezwingen und von da an belegte diese Mannschaft immer den letzten Platz. Genau dieses Stettlen ist aber seit ein paar Spielen wirklich in Top-Form und konnte so wichtige Punkte im Abstiegskampf gewinnen. Gegen unsere Youngstars ging es im ähnlichen Rahmen weiter. Die Stadtberner mussten um jeden einzelnen Punkt kämpfen. Stefan Schüpbach spielte in der heimischen Halle in einer ganz anderen Liga und liess keinen einzigen Satzgewinn zu. Nach dem verlorenem Doppel lag Stettlen sogar 4:3 in Front und war damit drauf und dran einen Sieg zu holen. Zum Glück gelang es Samuel und Ludo ihre beiden höher klassierten Gegner in jeweils 4 Sätzen niederzuringen. So muss man am Schluss mit den 2 gewonnenen Punkten definitiv zufrieden sein.

Im Abstiegskampf folgen nun 6 Finalspiele in denen es in jedem Spiel um Alles geht. Gegen alle Gegner könnte ein Sieg drin liegen, aber alle Gegner haben auch das Potential, gegen unser Team am Schluss siegreich dazustehen. Die Spannung steig! Allez Jungs! Hopp Bärn!

Lucas Santucci 2 / Samuel Morales 2 / Ludovic Bonvin 1

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.