• 26. Januar 2016
  • News
  • 0
  • 69 Views

Meisterschaft1

Im 9. Spiel hat es endlich geklappt, der erste Saisonsieg ist Tatsache. Die Entstehung dazu war allerdings ein wenig kurios. Stammspieler Kurt und Tim waren zum Zeitpunkt des Spiels in den wohlverdienten Ferien, so wurde Noel als Ersatz aufgeboten. Ein paar Minuten vor Spielbeginn meldete sich Alain auch ab und Team-Captain Roland rechnete bereits mit einem Spiel zu 2. Glücklicherweise war Lukas sowieso auf dem Weg in die Halle um sein Teammitglied von Bern 7, Noel anzufeuern. Da er Trainingskleider dabei hatte kam er spontan ebenfalls zu seinem 4. Liga Debüt. Die beiden „Ersatzspieler“ zeigten dann an diesem Abend wie sie nächste Saison in der 4. Liga auftreten möchten. Noel welcher in der 5. Liga seit 14 Spielen ungeschlagen ist, liess sich auch eine Liga weiter oben nicht aufhalten und gewann alle 3 Einzel und das Doppel mit Lukas souverän. Dieser musste sich nur knapp dem etwas unorthodoxen Spiel von John Okpoku geschlagen geben. Team-Captain Roland steuerte im letzten Einzel dann auch noch einen Sieg zum Endergebnis von 7:3 bei. Herzliche Gratulation!

Wer weiss, vielleicht ist im Abstiegskampf mit diesem Sieg doch noch etwas möglich! Hopp Bärn!

Roland Vorhauer 1 / Noel Rüttimann 3.5 / Lukas Den 2.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.