• 25. Januar 2016
  • News
  • 0
  • 84 Views

Turniernews

Beim nationalen Turnier in Luzern konnte Fabio Di Blasi seinen ersten Turniersieg feiern. Er gewann den Final gegen T-Card Spieler Mijo Karin in der Kategorie Herren E souverän in 3 Sätzen. Nur gerade Mal im Halbfinale musste Fabio in seinen 5 Spielen einen Satz abgeben!

Ebenfalls erfolgreich waren die Gebrüder Morales. Francisco Morales spielte sich in seiner ersten Turnierteilnahme als lizenzierter Spieler in der Kategorie U11 bis ins Halbfinale vor. Dort musste er sich Kaderspieler Raymond Burri aus Luzern geschlagen geben. Auf dem Weg dahin setzte er sich unter anderem gegen Flurin Worlitschek durch, welcher ebenfalls zum Schweizer C-Kader gehört.

Sein grosser Bruder Samuel Morales erreichte beim Sonntags Turnier in der Kategorie U13 ebenfalls das Halbfinale. Da war dann gegen Ramon Wittwer aus Burgdorf leider Schluss. 

Herzliche Gratulation zu euren Leistungen!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.