• 15. Januar 2016
  • News
  • 0
  • 88 Views

Meisterschaft1

Nachdem es im letzten Spiel 2015 für Matthias gegen Heimberg überhaupt nicht nach Wunsch lief, konnte er im ersten Spiel von Bern 1 im neuen Jahr gross auftrumpfen. Gegen Tabellenschlusslicht Wohlensee gestand er seinen Gegner nur gerade zwei Satzgewinne zu und hatte somit grossen Anteil am 4-Punkte Sieg. Bis zur letzten Runde sah es auch für Jürgen und Thomas gut aus. Beide mussten sich aber in wahren Krimis jeweils im Entscheidungssatz geschlagen geben. Mit dem 8:2 Erfolg konnten trotzdem alle Punkte geholt werden und man ist damit bereits 9 Punkte vor dem drittplatzierten Burgdorf und nur noch 5 Punkte hinter dem Tabellenleader Ostermundigen.
Am nächsten Mittwoch den 20.01 kommt es Zuhause gegen diese zum ultimativen Spitzenduell. Zuschauer sind herzlich willkommen! Tischtennis auf hohem Niveau ist garantiert. Hopp Bärn! 

Matthias Röger 3.5 / Jürgen Kurras 2.5 / Thomas Hügli 2

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.