• 8. Dezember 2015
  • News
  • 0
  • 69 Views

Meisterschaft1

Gegen das fast drei mal so hoch klassierte Ittigen musste die Mannschaft von Bern 5 viel Lehrgeld bezahlen. Tim schaffte beinahe die Sensation und unterlag Hugo Degel (D4) im 5. Satz mit 9:11. Das wäre mal Balsam für die Wunden gewesen. Ansonsten musste man ebenfalls im Doppel knapp im Entscheidungssatz dem Gegner zum Sieg gratulieren.

Damit ist die Vorrunde beendet und Bern 5 muss sich mit dem letzten Platz zufrieden geben. Auch wenn die Spiele nicht gewonnen werden konnten so wurde auf jeden Fall viel Erfahrung gewonnen. Diese Erfahrung gilt in der Rückrunde einzusetzen.

Kurt Stampfli 0 / Roland Vorhauer 0 / Tim Winkler 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.