• 26. Oktober 2015
  • News
  • 0
  • 76 Views

Was für ein Start von Bern 1 in die Nachwuchsmeisterschaft. Gegner Thun war zwar nicht in Top-Besetzung angetreten, jedoch kannte man zwei von drei Gegnern sehr gut. Dadurch rechnete man mit knappen Resultaten. Aber siehe da, Samuel und vor allem Lucas liessen den Thunern nicht den Hauch einer Chance. Einzig Ludo war noch nicht ganz warm geworden und konnte nur gegen den Ersatzspieler gewinnen. Dank aber dem gewonnenen Doppel von ihm und Lucas konnten die ersten 4 Punkte eingefahren werden.

Lucas Santucci 3.5 / Samuel Morales 3 / Ludovic Bonvin 1.5

Matchblatt

Beim zweiten Spiel an diesem Nachmittag fand dann auch Ludo zu seinen Stärken und bezwang sogleich im ersten Spiel den höher klassierten Livio Schafer (D3). Daneben musste er sich nur gegen den C-Kader Spieler Ramon Wittwer (D3) geschlagen geben. Dieser konnte neben Ludo auch Samuel in einem wahren Krimi im 5. Satz bezwingen. Ansonsten jedoch behielten unsere Jungs in jedem Spiel die Oberhand und konnten auch im 2. Spiel die volle Punktezahl holen. Zu erwähnen ist die Leistung von Lucas welcher in dieser Saison wirklich stark spielt und an diesem Wochenende gerade mal einen Satz abgeben musste. Mit diesen zwei Siegen grüsst Bern 1 bereits von der Tabellenspitze mit 2 Punkte Vorsprung auf Köniz. Weiter so!

Lucas Santucci 3.5 / Samuel Morales 2.5 / Ludovic Bonvin 2

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.