• 23. September 2015
  • News
  • 0
  • 115 Views

Meisterschaft1

Gegen den 2. Liga Absteiger ging es darum weiter Erfahrung in der 3. Liga zu sammeln. Waren die Gegner doch mit 23 (B11, C6, C6) zu 10 Klassierungspunkte mehr als Doppelt so stark klassiert. Die erste Runde hatte es definitiv in sich. Ludovic und Lucas mussten sich trotz gutem Spiel gegen ihre beiden C6 Gegner jeweils im 4. Satz geschlagen geben. Dafür zeigte Samuel ein Hammerspiel! Gegen Fabian Christl welcher immerhin B11 klassiert ist, gab Samuel vollen Einsatz und schaffte es tätsächlich im 5. Satz zu gewinnen. Nicht viele im Verein können von sich behaupten jemals einen B-Spieler geschlagen zu haben 🙂 In der zweiten Runde legte Samuel sogleich nach und bodigt sein Gegenüber Thorsten Hainke (C6) diskussionlos in 3 Sätzen. Lucas musste sich nach gewonnenen Startsatz leider Fabienne Zannol (C6) knapp geschlagen geben. Ludo seinerseits hatte gegen Fabian keine Chance. Dafür konnte er an der Seite von Samuel im Doppel einen beachtlichen Satzgewinn verbuchen. Im Vergleich 6 Klassierungspunkte zu 17 Klassierungspunkte 😉 In der letzten Runde waren Samuel und Lucas jeweils knapp dran an weiteren Satzgewinnen. Nachdem die Sätze 1 und 2 jeweils mit 10:12 an Fabienne gingen war bei Samuel die Luft draussen. Lucas und Ludo wurden nach jedem Satz stärker und mussten sich im dritten Satz mit 10:12 bzw. mit 9:11 geschlagen geben. So schrammte man knapp an einer kleinen Sensation vorbei und verpasste einen Punktgewinn. Im nächsten Spiel bekommen es unsere Jungs mit Köniz 2 zu tun. Ein Gegner welcher deutlich mehr in Reichweite sein wird. Hopp Bärn!

Samuel Morales 2 / Lucas Santucci 0 / Ludovic Bonvin 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.