• 22. September 2015
  • News
  • 0
  • 70 Views

Meisterschaft1

Unsere neueste Mannschaft Bern 7 hat im ersten Spiel gegen Schwarzenburg überzeugen können. Nun galt es im ersten Auswärtsspiel gegen Thörishaus nachzulegen. Der Gegner war klassierungsmässig um 2 Klassierungspunkte besser gestellt. Ob dies ausschlaggebend war? Oder doch das eher schwache Licht? Dies machte schon einigen Bernern zu schaffen. Auf jeden Fall kamen unsere Jungs den ganzen Abend nicht richtig auf Touren. Vor allem Christian hatte zu kämpfen, konnte er doch nur gegen Janosch Zahnd (D2) einen Satzgewinn verbuchen. Lukas konnte mit seinen starken Angaben und dem für viele natürlich ungewöhnlichen Penholder Spiel leider nicht so auftrumpfen, wie gegen Schwarzenburg. Er musste sich gegen Adrian Flückiger (D2) im Entscheidungssatz geschlagen geben und gegen Gerald Klippl (D2) sogar in 3 Sätzen die Segel streichen. Dafür konnte er mit Janosch seinen nächsten, höher klassierten Gegner bezwingen. Er liess dabei gerade mal 9 Punkte zu. Noel war der Kämpfer an diesem Abend und konnte gegen Adrian im 5. Satz mit 12:10 reüssieren. Die beiden anderen Spiele gingen jeweils knapp verloren. Unsere drei Jungs spielen im Training viel Doppel, dies zeigte sich auch hier wieder. Nach verlorenem Startsatz konnten Christian und Noel die restlichen Spiele klar gewinnen. Schlussendlich reichte es aber leider nur zu einem Punkt. Im nächsten Spiel welches erst mitte Oktober sein wird, geht es gegen den Tabellenleader Köniz um die nächsten Punkte. Viel Erfolg!

Christian Griesinger 0.5 / Lukas Den 1 / Noel Rüttimann 1.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.