• 6. Mai 2015
  • News
  • 0
  • 72 Views

Meisterschaft

Seit dem schicksalhaften Jahr 1988 als man um den Verein zu retten alle Mannschaften zurückzog Phone Number Trace , war der TTC Bern nicht mehr in der Nationalliga vertreten.

Dieses Wochenende wird unsere 1. Damenmannschaft versuchen bei den Aufstiegsspielen in Lausanne den Aufstieg in die NLB Damen zu realisieren. Klassierungsmässig ist unsere Mannschaft zwar am schlechtesten klassiert. Dies hindert uns aber nicht daran voller Motivation den Spielen entgegen zu fiebern. Mit Lausanne, Cortaillod und Grône erwarten uns sogleich 3 Mannschaften aus der Westschweiz. Kloten aus dem OTTV vervollständigt die aufstiegsberechtigten Mannschaften. Da Rapid Luzern ihre 3. Mannschaft aus der NLB zurückgezogen hat werden die ersten 3 Teams in die NLB aufsteigen. Jedes Team spielt in einer einzigen Gruppe gegen jedes andere Team. Die Duelle gegen Grône und Cortaillod werden dabei ausschlaggebend sein. Diese beiden Teams sind klassierungsmässig am nächsten an uns dran.

Der Spielplan sieht wie folgt aus (In Klammer die Klassierungspunkte):

Samstag, 09. Mai 2015
10.00 Uhr, Cortaillod (17) – Bern (13)
13.00 Uhr, Lausanne (24) – Bern (13)
15.30 Uhr, Bern (13) – Kloten (20)

Sonntag, 10. Mai 2015
10.00 Uhr, Bern (13) – Grône (17)

Aufgebot TTC Bern:
– Marianne Leuenberger, C6
– Jessica Mathys, D4
– Ruth Hubl, D3
– Regula Rüfenacht, D3

Adresse: Chemin de l’Usine-à-Gaz 11, à 1020 Renens

Der TTC Bern würde sich natürlich über zahlreiche Fans freuen 🙂 Hopp Bärn!

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.