• 9. Februar 2015
  • News
  • 0
  • 55 Views

Meisterschaft

Gegen das auf dem 3. Platz befindende Port 3 galt es wenn möglich einen Punkt zu holen. In der Endabrechnung konnte dies auch realisiert werden. Wenn man die Ergebnisse genau anschaut, wäre durchaus noch mehr drin gelegen. Tobi Horn musste sich nämlich gleich zwei Mal im 5. Satz geschlagen geben. Besser machte es an diesem Abend Richu welcher gegen Stefano (D4) und sogar gegen Axel (D7) gewinnen konnte. Lim konnte seinen Sieg gegen Stefano aus der Hinrunde nicht wiederholen und musste dieses Mal als Verlierer vom Tisch. Dafür konnte auch er den starken Axel bezwingen. Gegen den 3. Porter Bruno Siegenthaler standen alle Berner auf verlorenem Posten.

Damit liegt unser Team bei einem Spiel weniger leider immer noch ganze 7 Punkte hinter einem Nichtabstiegsplatz. Nun kommt es aber fast ausschliesslich zu spielen gegen direkte Konkurrenten. Man darf also nochmals gespannt sein! Viel Erfolg!

Richard Husi 2 / Tobias Horn 0 / Lim Nguon 1

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.