• 30. Januar 2015
  • News
  • 0
  • 74 Views

Meisterschaft

Und das diese auch mal einen sehr guten Tag erwischen kann, musste Bern 1 mit Stammspieler Matthias, Toni und Ersatzmann Fabio schmerzlich feststellen. Im Spiel gegen Steffisburg 3 (Javier “Die Noppe” Gyger D5, Martin Metz C6, Heinz Finger D5) war trotz Abwesenheit von Jürgen und Thomas das Ziel, einen Sieg zu holen. In der ersten Runde kam es jedoch sogleich zum grossen Schock des Abends. Matze musste sich in einem 5-Satz Krimi gegen Javier geschlagen geben. Wohl sowas wie ein verspätetes Weihnachtsgeschenk 😉 Daneben erledigte Toni bei seinem zweiten Einsatz in der ersten Mannschaft seine Aufgabe mit bravur und liess Martin keine Chance. Fabio welcher in der 4. Liga mehrfach gezeigt hat, dass in Zukunft auf jeden Fall mit ihm zu rechnen ist, zeigte gegen Heinz eine starke Leistung. Zwar reichte es nicht zum Sieg, er konnte aber alle Sätze ausgeglichen gestalten und sich sogar einen Satzgewinn holen. In der zweiten Runde war dann Matthias “The Flash” Röger wieder voll parat und liess Heinz keine Chance. Fabio musste sich nach hartem Kampf und wiederum mit einem Satzgewinn gegen den C6 Spieler Martin geschlagen geben. Wie zuvor Matthias, musste Toni dem jungen Nöppeler Javier zum Sieg gratulieren. Wenn ein Spiel auf 4 Gewinnsätze gehen würde, wäre es vielleicht noch anders gekommen. Mit jedem Satz kam Toni gegen das Spiel von Javier besser ins Spiel. Aber eben, noch spielt man auf drei Gewinnsätze. Im Doppel konnte dann Team Germany 2 (Ohne Jürgen) Martin und die Noppe klar in 3 Sätzen bezwingen. In der letzten Runde vermochte Fabio gegen Javier nichts auszusetzen, dafür brachte Matthias sein Spiel gegen Martin im Eilzugstempo über die Bühne. Nun lag es an Toni, ob es die erste Saisoniederlage für Bern 1 gab oder nicht. In einem spannenden Spiel gegen Heinz, konnte er sich schlussendlich knapp aber verdient, mit 11:9 im 5. Satz durchsetzen! Bravo!

Schlussendlich gabs zwar keinen Sieg, jedoch ist ein Unentschieden immer noch besser als eine Niederlage (Welch Logik…). Falls Bern 1 den Aufstieg in die 2. Liga schafft, werden dort mit Sicherheit noch die eine oder andere harte Noppe auf unsere Spieler warten. Ein grosses Danke an Fabio fürs Einspringen. Wenn du so weiter machst, sehen wir dich sicherlich auch bald als Stammspieler in der 3. Liga 😉

Matthias Röger 2.5 / Toni Hildebrandt 2.5 / Fabio Di Blasi

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.