• 22. Januar 2015
  • News
  • 0
  • 133 Views

Jugend

Nachdem die 1. Nachwuchsmannschaft letzten Samstag, ihr letztes Spiel bestritt, bekamen es Nour, Nico und Marcos in ihrem letzten Spiel mit dem Tabellenleader Aarberg 1 zu tun. Nico war letzten Samstag mit 5 Siegen aus 6 Spielen der grosse Abräumer bei den Stadtbernern. Dieses Mal lief alles gegen unser langhaariges Multi-Talent. Einzig gegen Danael vor Bergen (D2) konnte er einen Satz gewinnen. Gegen Angela Flühmann (ELO 656) sowie Oleh Kovalenko (ELO 631) musste er sich jeweils in 3. Sätzen geschlagen geben. Marcos spielte gegenüber am Samstag wesentlich besser und konnte sogar gegen Danael einen Satz gewinnen. Tragisch wurde es wieder einmal bei Nour. Gegen Angela hatte er im Entscheidungssatz 4 Matchbälle und konnte leider keinen davon nutzen. So konnte sich die Aarberger mit 12:10 durchsetzen… Schade! Gegen Danael und Oleh gewann Nour jeweils einen Satz. Keine Sorge nächste Saison wirst du solche Spiele mit Sicherheit gewinnen 😉

Erfreulich war dann das Doppel von Nico und Nour. Äusserst knapp konnten die beiden dieses in 4. Sätzen für sich holen und damit immerhin einen Ehrenpunkt ergattern.

Somit schliesst Bern 2 die Saison in der 3. Stärkeklasse auf dem guten 4. Platz, genau im Mittelfeld ab. Da alle eingesetzen Spieler inklusive Semian Ali ihre erste Saison gespielt haben, kann man durchaus von einem guten Einstieg sprechen. Mit etwas Training sollte nächste Saison der Gruppensieg angepeilt werden!

Hopp Bärn!

Nico Heinimann 0.5 / Nour El-Ajou 0.5 / Marcos Santucci 0

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.