• 2. Dezember 2014
  • News
  • 0
  • 59 Views

Meisterschaft

Im letzten Vorrunden Spiel von Bern 1 trat man wieder in der Bestbesetzung an und konnte den Gegner Köniz 2 (Thomas Hagen C8, Andrea Müller D5 – ELO C6, Hansueli Schaad D5) mit einem Stängeli nach Hause schicken. Die Spiele selber waren nicht so deutlich wie es das Resultat jetzt vermuten lässt. Insgesamt 8 Sätze konnte sich Köniz holen. Vor allem Jürgen musste in seinem zweiten Spiel gegen Thomas arg kämpfen um noch als Sieger vom Tisch zu gehen.

Mit dem 9. Sieg aus dem 9. Spiel kann Bern 1 seinen Vorsprung auf Langnau 1 auf 9 Punkte ausbauen. Bereits nächsten Montag kommt es im ersten Spiel der Rückrunde zum Spitzenspiel gegen die Emmentaler Zuhause in Bern. Wir wünschen bereits jetzt viel Erfolg!

Hopp Bern!

Matthias Röger 3.5 / Jürgen Kurras 3.5 / Thomas Hügli 3

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.