• 19. November 2014
  • News
  • 0
  • 71 Views

Meisterschaft

Spiele gegen den in Moosseedorf spielenden Andras Turai (D2) sind für Berner Teams immer etwas spezielles. Dies weil Andras in den Saisons 06/07 und 07/08 selber für den TTC Bern gespielt hat. Zusammen mit Nigel Smith (D1, ELO D2) und Joel Gauthey war aber nun sein Ziel, gegen seinen früheren Verein zu gewinnen. Zugegeben dies gelang ihm persönlich nicht schlecht. Gegen Ruth und Albert konnte er sich jeweils in 4 Sätze durchsetzen. Gegen unseren Team-Arzt Beat fand er allerdings kein Rezept und musste den Tisch als Verlierer verlassen. Gegen aufstrebenden Nigel Smith musste Beat allerdings dann selber eine knappe Niederlage einstecken. Nur Albert konnte den aus Grossbritannien stammenden ELO D2er bezwingen. Gegen den dritten Moosseedorfer Joel zeigten alle Berner eine solide Leistung, was drei deutliche Siege bedeutete. Da das Doppel von Ruth und Beat in 4 Sätzen nach Bern geholt werden konnte, hiess der Sieger am Schluss verdient Bern 6.

Mit diesem Sieg kann sich unser Team erfolgreich auf dem 2. Platz halten. Im letzten Spiel der Vorrunde gegen Köniz kommt es zum direkten Duell im Kampf um den 2. Schlussrang.

Ruth Hubl 1.5 / Albert Rieger 2 / Beat Gautschy 2.5

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.