• 5. November 2014
  • News
  • 0
  • 126 Views

Im 7. Meisterschaftsspiel gabs für Matthias, Jürgen und Thomas bereits den 7. Sieg zu feiern. Gegen den Stadtrivalen Royal Bern 2 (Philipp Wälchli D5, Thorsten Hainke D4, Achim Kohstall D4) mussten unsere Jungs gerade mal 4 Sätze abgeben. Dabei musste vor allem Thomas gegen Philipp sein ganzes Können abrufen um nach einem 2:1 Satzrückstand noch im 5. Satz zu gewinnen.

Damit kann Bern 1 die Führung auf 13 Punkte Vorsprung ausbauen. Das zweitplatzierte Köniz hat allerdings noch zwei Spiele weniger auf dem Konte. Bei zwei Vollerfolgen würde dies mindestens einen 5. Punkte Vorsprung für Bern 1 bedeuten.

Hopp Bern!
Matthias Röger 3.5 / Jürgen Kurras 3.5 / Thomas Hügli 3
Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.