• 29. Oktober 2014
  • News
  • 0
  • 103 Views

Beim Auswärtsspiel von Bern 6, bei welchem zum ersten mal Beat Gautschy zum Einsatz kam, konnte das Team mit einer ausgeglichenen Teamleistung einen hohen 9:1 Sieg feiern. Sieben von zehn Spielen gingen alle mit 3:0 an die Berner. Bei der einzigen Niederlage musste sich Beat in einem harten und spannenden Kampf der Freiburgerin Ruth Meuwly im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage kann der Ausflug als voller Erfolg betrachtet werden. Mit den 4 gewonnenen Punkten kann Bern 6 den Anschluss an die Tabellenspitze wahren. Weiter so!

Ruth Hubl 3 / Albert Rieger 3.5 / Beat Gautschy 2.5
Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.