• 22. Oktober 2014
  • News
  • 0
  • 67 Views

Im enorm wichtigen Spiel gegen Brügg 3 (Jürg Villinger D5, Peter Schär D4, Marc Richard D4) gab es für Bern 2 leider keinen Sieg zu feiern. Am Einsatz unserer Spieler mangelte es sicherlich nicht. Jede Partie war hart umkämpft und kein einziges Spiel wurde in 3 Sätzen entschieden! Dabei konnte vor allem Richu am meister aus sich herausholen. Gegen Marc und Peter konnte er sich durchsetzen, gegen Jürg musste er als Verlierer vom Tisch. Tobi und Lim gewannen jeweils eine Partie und mussten zwei abgeben. Im Doppel unterlagen Richard und Tobi in 4 Sätzen gegen Jürg und Marc.

Damit bleibt Bern 2 auf dem letzten Tabellenplatz. Bereits am Freitag folgt das nächste Spiel gegen Herzogenbuchsee 2. Dieses ist im Moment im oberen Mittefeld klassiert, hat jedoch bisher nur gegen die eher schwächeren Teams gespielt. Viel Erfolg!

Hopp Bern!
Richard Husi 2 / Tobias Horn 1 / Lim Nguon 1
Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.