• 20. Oktober 2014
  • News
  • 0
  • 241 Views

Beim zweiten Meisterschaftsspiel unserer Damen in der 1. Liga, gabs gegen die neu gegründete Mannschaft von Ostermundigen einen deutlichen 10:0 Sieg. Ostermundigen trat mit Doreen Schefer, Melanie Chatelain, Marisa Meyer (Alle D1) an und damit ohne ihre starken Spielerinnen Sonja Schenk (C7) und Daria Lehmann (C6). Die Spiele gingen mit ein paar Ausnahmen alle deutlich an die Bernerinnen. Nur Jessica musste gegen Doreen einen Satz abgeben.

Damit kann Bern in der Tabelle Regio Moossee überholen (hat ein Spiel weniger) und liegt damit im Moment auf dem ersten Platz.
Ruth Hubl 3 / Marianne Leuenberger 3.5 / Jessica Mathys 3.5
Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.