• 7. Oktober 2014
  • News
  • 0
  • 106 Views

Im Spiel gegen den TTC Ittigen trat dieses ohne ihre Nr. 2 Damaris Wittwer an. Für sie spielte neben Blaise Barfuss C10, und Bruno Mumenthaler D4 noch Hugo Degel D3. Es galt die gute Form zu bewahren und wenn möglich gegen Blaise zu gewinnen. Das dies nicht immer einfach ist, mussten Matthias und Thomas am eigenen Leib erfahren. Während Matthias in drei Sätzen gegen Blaise verlor, musste sich Thomas erst im Entscheidungssatz geschlagen geben. Jürgen welcher in den letzten Spielen gegen Blaise jeweils den Kürzeren zog, konnte hingegen dieses mal den Sieg holen. In den restlichen Einzel wie auch im Doppel liessen die Berner nichts mehr anbrennen und gewannen geschlossen mit 8:2.

Damit hat Bern 1 von 20 möglichen Punkten deren 19 geholt!

Hopp Bern und weitr so!

Matthias Röger 2.5 / Jürgen Kurras 3.5 / Thomas Hügli 2

Matchblatt

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.