• 1. April 2014
  • News
  • 0
  • 53 Views

Bern 1 trat zum letzten Meisterschaftsspiel in Burgdorf an. Mit einem verletzten „Matze“ und dem mittlerweile gewohnten Fernbleiben der Stammspieler der 1. Mannschaft verlor man relativ deutlich mit 8:2. Da vermochte Thomas Hügli, Samuel Morales und Richard Husi nur wenig Widerstand zu leisten. Schade, dass das Doppel an die Emmentaler ging. So konnte man keinen Punkt nach Bern entführen.

Matchbericht: Richard Husi

Thomas Hügli 1 / Richard Husi 1 / Samuel Morales 0

Teilen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.